m-haditec
GmbH

Halal-Gelatine

Home
Impressum
AGB
Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung

.Shop.

Gelatine-Rezepte

Apfelsinenkuchen

Georg-Wulf-Str. 15
D-28199 Bremen

Tel: +49 (0) 421 164 4646
Fax: +49 (0) 421 333 1667
E-Mail:  info@m-haditec.de
.
Für ca. 12 kleinere Portionen

Zubereitungszeit: ca. 30 Min +  Kühlungszeit .

Zutaten

400 g Löffelbisquits
ca. knapp 1 l Milch
1 Becher Schmand
2 Becher Schlagsahne, steif geschlagen
3 x 250 g Quark, 20 % Fettgehalt
4 Apfelsinen, 2 davon ausgepresst
einige Tropfen Orangenaroma oder abgeriebene Schale einer ungespritzten Apfelsine, falls erhältlich
2 Päckchen Vanillinzucker
Zucker nach Geschmack
2 Päckchen Halal-Korngelatine
1 Päcken Tortenguss, klar
250 ml Orangen- oder Multivitaminsaft

Zubereitung der Creme

Schmand, Quark, Zucker, Orangenaroma und Vanillinzucker miteinander verrühren. Die Sahne steif schlagen und darunter rühren. Den Saft der beiden ausgepressten Apfelsinen leicht erwärmen, aber nicht zu heiß, da sonst die Gelatine ihre Wirkung nicht entfaltet. Gelatine darin unter Rühren auflösen, leicht abkühlen lassen, bevor es geliert. Die Gelatine dann unter die Creme rühren und ca. eine halbe Stunde kühl stellen.

Die Löffelbisquits kurz in die Milch eintauchen und in eine flache Auflaufform schichten. Über eine Schicht Löffelbisquits eine Schicht Creme legen, dann wieder Löffelbisquits einschichten, je nach Größe der Form ergibt es meist je 2 Schichten. Mit der Creme aufhören und das Ganze mehrere Stunden kühl stellen, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren die restlichen beiden Apfelsinen schälen, in Stücke teilen und von diesen möglichst die Haut abziehen, mit den Apfelsinenstücken dann die Torte garnieren (siehe Foto). Tortenguss mit dem Orangen- oder Multivitaminsaft nach Vorschrift zubereiten und über die Torte gießen, nach dem Erkalten servieren.

Guten Appetit!

Mailen Sie uns Ihren Kommentar zum Rezept an info@m-haditec.de , und wir drucken ihn hier ab.

Copyright © m-haditec GmbH